Elektronik

Eine Stunde ohne Elektronik - für viele Betriebe bedeutet das einen ärgerlichen Zwischenfall.
Ein Tag oder gar eine Woche ohne Elektronik kann da schon zum Drama werden.
Von der Telekommunikation über die Bürocomputer bis hin zur computerunterstützten Produktion ist die Elektronik mittlerweile ein lebenswichtiger Nerv für fast jedes Unternehmen.

Durch Beschädigung oder Zerstörung der Elektronik können enorme betriebswirtschaftliche Schäden entstehen.

Versichert sind Ihre Anlagen durch unsere "Allgefahrendeckung", sofern nicht ausdrücklich ausgeschlossen, gegen nahezu jede Beschädigung oder Zerstörung.

Mit der Allgefahrendeckung sind Schäden versichert, die verursacht wurden durch

Menschen: Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub, Plünderung,
Vorsatz Dritter, Vandalismus, Sabotage

Feuer: Brand, Explosion, Implosion, Ruß und Rauch, Sengen, Glimmen, Schmoren, Löschen

Wasser: Feuchtigkeit aller Art, Regen, Überschwemmung, Kondenswasser, Putzwasser

Technik: Überspannung, Unterspannung, Fremdspannung, Konstruktions-, Material- oder
Ausführungsfehler, Ausfall von Steuerungs- und Sicherheitseinrichtungen

Höhere Gewalt: Blitzschlag (direkt und indirekt), Sturm, Erdrutsch, Hochwasser

Die Versicherung zahlt zusätzlich auch bei Schäden durch z.B.

  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit
  • Überspannung, Induktion, Kurzschluss
  • Brand, Blitzschlag, Explosion oder Implosion
  • Wasser und Feuchtigkeit

Dieses gilt für sämtliche versicherten Anlagen.

 

 Schäden an der Elektronik sind
   für jedes Unternehmen ein heißes Thema. 

 

Link


Verband


Qualifikation