Gebäude

Gebäude-Versicherung:
Schützt den Wert sämtlicher Betriebsgebäude wie zum Beispiel für Verwaltung, Produktion und Lagerung auch Gebäude im Bau oder Umbau.

Wer als Unternehmer in eine Immobilie für seinen Betrieb investiert, schafft dadurch ein beachtliches Anlagevermögen. Gleichzeitig ist sie die Visitenkarte und der Arbeitsmittelpunkt des Unternehmens.

Die Gebäude-Versicherung ist unverzichtbar.

Damit der Wert Ihrer Betriebsimmobilie auch nach einem großen Schaden abgesichert ist, ist eine leistungsstarke und vor allem ausreichende Gebäude-Versicherung unverzichtbar.

Denn wenn der Schein trügt und der Versicherungsschutz nicht ausreicht oder veraltet ist und keine "gleitende Neuwertversicherung" besteht, klafft zwischen Versicherungsentschädigung und den Wiederherstellungskosten meist eine enorme Lücke, die unter Umständen existenzbedrohend sein kann.

Versicherbar ist Ihr Gebäude gegen Schäden durch:

  • Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion)
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel
  • Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik oder Aussperrung
  • Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen
  • weitere Elementarschäden (Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch)

Der Basis-Plus-Schutz beinhaltet u.a.:

  • Aufräumungs-, Abbruch-, Feuerlösch-, Bewegungs- und Schutzkosten
  • Sachverständigenkosten
  • Überspannungsschäden durch Blitz
  • Klima-, Wärmepumpen- und Solarheizungsanlagen
  • Mietausfallversicherung bis zu 12 Monate, optional auf bis zu 36 Monate verlängerbar

                       

Weil sich Schadenrisiken für 
  Betriebsgebäude nie ausschließen lassen.

 

Link


Verband


Qualifikation